Direktkontakt Telefon: +49 (6431) 50 20 oder E-Mail: info(at)eisen-fischer.de

mehr

Historie

Seit 142 Jahren ist auf uns Verlass! Als mittelständischer Großhändler beliefern wir Handwerker, Industrie, weiterverarbeitende Fachleute und die Bauwirtschaft mit qualitativ hochwertigen Produkten. 

Unsere bewegte Historie geht auf das Jahr 1874 zurück in dem Friedrich Müller die gleichnamige Eisenhandlung gründete.


Werfen Sie einen Blick auf unsere traditionsreiche Geschichte:

1874 Friedrich Müller gründet die gleichnamige Eisenhandlung mit Sitz in Limburg / Lahn (Frankfurter Straße). 

1912 Theodor Otto Fischer erwirbt das Unternehmen und übernimmt gemeinsam mit seiner Frau Maria die Geschäftsleitung. 

1935 Theodor Otto Fischer stirbt. Sein Sohn Konrad übernimmt gemeinsam mit seiner Mutter die Geschäftsleitung.

1953 Das Eisenlager in Limburg, Schaumburger Straße, wird in Betrieb genommen.

1954 Neugestaltung der Geschäftshäuser in der Frankfurter Straße in Limburg. In der Bahnhofstraße wird die erste Sanitär-Abteilung eröffnet.

1962 Die Firma "F. Müller", die sich nun seit 50 Jahren im Besitz der Familie Fischer befindet, wird  in die "Eisen-Fischer KG" umgewandelt. Ein Jahr später zieht das Unternehmen nach Limburg-Offheim um.

1972 Petra Häuser tritt nach Abschluss Ihres BWL-Studiums in das Unternehmen ein.

1985 Errichtung des Ausstellungspavillons Studio "baden+heizen" in Offheim.

1986 Erwerb einer Eisenhalle in Diez, Industriestraße und Umzug der Stahlabteilung.

1991 Anmietung eines Grundstücks in Erfurt, Krämpferflurweg. Vertrieb der Sortimente Sanitär und Heizung. Aufnahme der Geschäftstätigkeit am Standort Erfurt.

1992 Bau eines Biegebetriebes in Diez, Industriestraße.

1995 Konrad Fischer verstirbt am 9. August.

1996 Umzug der Niederlassung Erfurt in eigene Räumlichkeiten zusammen mit der Ausstellung Studio "baden+heizen". Alle Sortimente werden unter einem Dach angeboten.

1999 Eröffnung der Filiale Dillenburg im Oktober.

2001 Eröffnung der Ausstellung Studio "baden+heizen" in Dillenburg im September. 

2003 Julia Häuser tritt nach Abschluss ihres BWL-Studiums in das Unternehmen ein.

2006 Eröffnung der Zweigniederlassung in Usingen mit der Ausstellung Studio "baden+heizen". Julia Häuser übernimmt gemeinsam mit ihrer Mutter Petra Häuser die Geschäftsführung.

2010 Oliver Wintzer wird zum Geschäftsführer ernannt. 

2011 Gründung des Schwester-unternehmens Stahlkontor-Fischer GmbH & Co. KG mit Niederlassungen in Bad Hersfeld, Butzbach und Ohrdruf. Eröffnung des Profitreffs in Niedernhausen.

2013 Im Januar wird das EnergieStudio in Limburg eröffnet. Auch fand die Eröffnung des Profitreffs und dem Studio "baden+heizen" in Giessen statt. 

2014 Eröffnung des Eisen-Fischer Standortes Frankfurt.